Was Macht Ein Web-Entwickler In 2021?

38

Wenn Googles Search-Spider Deine Seite besucht und nach aktuellen Inhalten Ausschau hält (manchmal auch abhängig von Deinen Sitemap-Einstellungen), dann indiziert sie Deine neuen Seiten und bereitet sie für die Such-Nutzer vor. Ach, und wenn wir schon dabei sind: Achte auf eine ordentliche Schriftgröße – 18 Pixel sind die neuen 12 Pixel! Wenn dein Linkprofil unnatürlich und künstlich aussieht, also wenn z. B. unnatürlich viele Links von einer bestimmten Quelle auf ein bestimmtes Ziel linken, dann kann der Googlebot das als Spam ansehen. SEO hingegen steht für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung) und umfasst alle Marketingaktivitäten, deren Ziel wir haben, die Position einer Website oder Webseite in den organischen Suchergebnissen zu verbessern. Die SEO-Maßnahme, also eine professionelle Suchmaschinenoptimierung aus der Hand unserer Webdesign Agentur Köln nahe Frankfurt, führt also zur größeren Sichtbarkeit Ihres Unternehmens und damit zu mehr Verkauf und Umsatz für Sie – hier haben Sie die Gelegenheit, aus jedem investierten Euro für die Suchmaschinenoptimierung durch unsere SEO-Agentur bei Frankfurt die vielfache Menge an Umsatz herauszuholen – ohne ein breites Streuen von Werbung mit der Gießkanne! Wenn sich deine Seite auf einem normalen PC gut anzeigen lässt, dann sollte alles passen.

Grundsätzlich spielt es kaum eine Rolle, ob eine Seite auf HTML oder einem CMS wie WordPress, Drupal, Typo3 oder einer anderen Software basiert. Hi Lisa, du kannst deinen Content in einen Slider packen, kein Hindernis. Problem wie bei Aurel: das keyword ist mehrfach im Text vorhanden, wird aber 0% erkannt. Relevante Begriffe sagen der Suchmaschine jetzt, dass dein Inhalt einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt und kein generischer Text ist, der stumpf für ein bestimmtes Keyword optimiert wurde. Damit kannst Du beispielsweise bei kurzen Herstellernamen ein zusätzliches Keyword in der URL platzieren. Die beliebteste und größte Suchmaschine Google spielt dabei eine besonders zentrale Rolle, um Deine Sichtbarkeit zu steigern. Sie können Google zusätzliche Einzelheiten zu Ihren Bildern mitteilen und die URLs von Bildern angeben, die die Suchmaschine ansonsten möglicherweise nicht entdecken, indem Sie Informationen zu der Bilder-Sitemap hinzufügen. Bilder, Videos und andere multimediale Inhalte können vom Googlebot als Qualitätssignal gewertet werden.

Wenn das mal für die Suchmaschine als Hinweis gewertet werden, dass der Besucher hierbei Suchergebnis nicht zufrieden war und woanders weiter suchen musste. Genau hier sind Multimedia-Inhalte die Lösung, um diesen Besucher dennoch zu erreichen. Hier werden diese Kompetenzen nun in Muss- und Kann-Kompetenzen unterteilt, also diejenigen, die Unternehmen zweifelsohne voraussetzen (Muss) und diejenigen, die wünschenswert für ein Unternehmen sind (Kann). Diese erschweren dem Googlebot das Crawlen und Indexieren. Nun gar schaut der Googlebot hier hin, wie lange dieser auf deiner Seite verweilt, wenn er von einer Google-Suche kommt. Hier geht’s darum, wie dein Besucher deine Seite bedient. Die Verweildauer gibt an, wie lange dein Besucher im Schnitt auf deiner Seite verweilt. Wenn du viele Links bekommst, ist es ein Indiz für den Googlebot, dass deine Seite beliebt ist. Ein klare, saubere und einfache Seitenarchitektur hilft dem Googlebot, deine Seite thematisch zu organisieren bspw. deinen Content besser zu verstehen.

Canonical benutzen. Wenn du es richtig einsetzt, dann sagst du dem Googlebot, dass es sich bei der einen Seite ums Original handelt. Zu viele fehlerhafte Links können ein Zeichen Schützenhilfe leisten, dass du deine Seite verkehrt pflegst bzw. nicht aktuell hältst. Ob die Social Signals ein Rankingfaktor sind oder nicht, darüber können sich die Geister streiten. Deshalb können auch Links von schlechten „Nachbarschaften” dein Vertrauen schmälern. Dementsprechend haben Links von Webseiten, die selbst viel verlinkt wurden, mehr Gewicht. Es kann sein, dass Tweets von autoritären Twitter-Profilen voller Followern mehr Gewichtung haben, als Tweets von einem unbekannten Twitter-Profil ohne Einfluss. Weil Facebook Shares eine stärkere Ähnlichkeit mit Leichtigkeit haben, könnte es sein, dass diese eine stärkere Gewichtung haben. Von daher muss deine Seite responsive sein, damit dein Besucher die bestmöglichste Nutzungserlebnis bekommt. Das Thema Content und Nutzererlebnis gehen Einträchtig. Sofern Ihre Website sehr nur sehr wenige Seiten umfasst, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Besucher von dieser allgemeinen Startseite zu Seiten mit speziellerem Content gelangen. Und ich wette mit dir, dass auch ein ordentlicher Batzen deiner Besucher übers Smartphone oder Tablet kommen, oder?

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.